Dienerin leckt der Herrin die Muschi, während sie am Tisch ein Buch liest

Dauer: 7:00 Aufrufe: 3 158 Veröffentlicht: vor 11 Monaten
Beschreibung: Der Mythos, dass sexuelle Sklaverei der Vergangenheit angehört, wird entlarvt! Dieser dunkelhäutige Mann arbeitet immer noch für Essen und Sex. In dieser Geschichte leckt die Dienerin die Muschi der Herrin, während sie das Buch am Tisch liest. Das Mädchen liebt die bescheidene Dienerin und die Art, wie er Cunnilingus macht. Jeden Morgen beginnt sie mit dem Frühstück, das von einem nackten Mann aufgewärmt wird, und dem Lesen von Büchern. Für einen erfolgreichen Tag und um die Ambitionen der Dame zu befriedigen, benötigen Sie jedoch ein köstliches „Dessert“. Sie spreizt ihre Beine in schwarzen Strümpfen und befiehlt dem Mann, unter den Tisch zu kriechen und ihre Muschi zu lecken. Das Wort der Gastgeberin ist das Gesetz für den Diener, und er reibt pflichtbewusst ihre Muschi mit ihrer Zunge, während sie gleichzeitig frühstückt und liest. Sieht so aus, als hätte er gute Arbeit geleistet, für die er seine Portion Essen erhalten hat.