Ein Schüler leckt eine Muschi eines russischen Biologielehrers

Dauer: 20:27 Aufrufe: 324 Veröffentlicht: vor 1 Jahr
Beschreibung: Der krankheitsbedingte Russe verpasste ein wichtiges Thema in der Biologie und bat den Lehrer, nach dem Unterricht mit ihm zusammenzuarbeiten. Die Lehrerin hatte weder einen Ehemann noch einen jungen Mann, und deshalb stimmte sie leicht zu, nach der Schule bei ihm zu bleiben. Im Verlauf der Erklärungen zum Thema endokrine Drüsen begann der ängstliche Lehrer viel über den Penis zu sprechen, der im Allgemeinen nicht die Drüse ist. Sie wollte nur unbewusst Sex und machte eine Reservierung. Irgendwann, ermutigt in den richtigen Zustand, stand der Lehrer auf, nahm ein Mitglied des Schülers aus seiner Hose und begann ihn zu lutschen. Danach fing der Schüler an, die Muschi des Lehrers zu lecken und fickte sie dann am Schreibtisch.