Woodman leckte Felicia Kiss 'Muschi und briet ihren Arsch beim Casting

Dauer: 1:21:55 Aufrufe: 204 Veröffentlicht: vor 5 Monaten
Beschreibung: Die Brünette Felicia Kiss lebte in Budapest und arbeitete als einfache Kellnerin in einem Restaurant, bis an einem der üblichen Tage der berühmte Franzose Pierre Woodman kommt, um Kaffee zu trinken. Ein Mann macht sofort auf die Beschaffenheit der Mitarbeiter aufmerksam und bietet ihr eine Veränderung im Leben an, weil sie sich in einem solchen Tempo einfach selbst verlieren und eine graue Person bleiben wird. Am nächsten Tag erscheint die Brünette auf den Samples und beantwortet alle Fragen, danach posiert sie nackt und genießt einen professionellen Cooney von einem Pornoregisseur. Woodman versucht, die Färse in allen Löchern zu braten, vor allem nachdem er sich für den Anal entschieden hat. Der Arsch wird weh tun, aber die Erfahrung ist definitiv ein wenig Geduld wert.