Junger muskulöser Mann fickt schlanke Freundin in Papas Wohnung

Dauer: 9:57 Aufrufe: 6 460 Veröffentlicht: vor 1 Jahr
Beschreibung: Der junge Mann weiß, dass sein Vater eine verlassene Wohnung hat, von der seine Mutter definitiv nichts weiß, weil Dad dort mit Freunden und Geliebten rumhängt. Damit sein Sohn den Mund hält und nicht redet, macht Papa eine Kopie der Schlüssel und erlaubt den Nachkommen, eine Färse zum Ficken dorthin zu bringen. Dank dieser Großzügigkeit stapft der Athlet nun regelmäßig auf die Fotzen verschiedener Schönheiten und heute ist die hübsche braunhaarige Frau an der Reihe. Die Puppe poliert ohne zu zögern den Schwanz eines sportlich gebauten Liebhabers mit dem Mund, woraufhin er an Krebs erkrankt und sich in der Position eines Reiters in einem Kondom befindet. Im Finale setzt der Mann die Färse auf einen Stuhl, spreizt die Beine und ist dabei, den Fick in dieser Haltung zu vervollständigen.