Die erstere fickte die Braut und schlief vor ihrer Mutter und Zeugin

Dauer: 8:00 Aufrufe: 124 Veröffentlicht: vor 2 Monaten
Beschreibung: Eine Hochzeit ist der hellste Tag für jedes Mädchen, daher sollte das Kleid atemberaubend sein und der Bräutigam kann vor der Zeremonie nicht gesehen werden. Also bat unsere Schönheit die Zeugin, ihr ein Hochzeitskleid mitzubringen, aber die erstere ergriff die Initiative und bot sich freiwillig an, es zu übernehmen. Er verstand, dass er die Chance hatte, die Braut zu ficken und eine solche Gelegenheit nicht verpassen konnte. Als sie den Raum betraten und ein Mädchen in Unterwäsche sahen, fickten sie die Braut in allen Posen, die sie zuvor beim Sex benutzt hatten. Das Brautpaar begriff, dass es Zeit war, vor den Gästen zu erscheinen und schob den Jungen aus der Tür, wo er vor ihrer Mutter und ihrer Zeugin schlief. Die Frauen beschlossen, den Mund zu halten, weil die Tische gedeckt waren, die Gäste zur Zeremonie kamen und man beim Ficken nichts ändern würde.