Das Mädchen lutscht den Schwanz des russischen Gynäkologen im Krankenhaus

Dauer: 8:16 Aufrufe: 94 Veröffentlicht: vor 2 Monaten
Beschreibung: Russische junge Damen gehen oft nach gewalttätigem und zu hartem Sex ins Krankenhaus, um ihre Löcher von einem Gynäkologen untersuchen zu lassen. Oft werden Färsen direkt im gynäkologischen Stuhl durch die Berührung eines Arztes und verschiedener medizinischer Gegenstände, die in die Vagina eindringen, erregt. Ein rundlicher Arzt mit haarigen Händen untersucht die Vagina der Hündin durch ein Glas und küsst sie dann unerwartet. Die Hure wird aufgeregt und fließt ein wenig. Der Mann will nicht aufhören und legt die Dame auf die Knie. Sie demonstriert ihm die Fähigkeit, einen Blowjob zu geben, saugt den Schwanz sehr saftig und leckt jede Vene. Der Typ spürt das ein bisschen mehr und beendet das Gesicht des Kükens.