Der Chef hatte die schlechten Sekretärsberichte satt und fickte sie anal

Dauer: 13:01 Aufrufe: 182 Veröffentlicht: vor 5 Monaten
Beschreibung: Der Chef ist vielen seiner Angestellten gegenüber zu herablassend. Er tut der Sekretärin besonders viel Gefallen. Aus diesem Grund verhält sich das Mädchen sehr entschlossen und legt alle Berichte nicht nur zur falschen Zeit, sondern auch noch nicht von sehr hoher Qualität vor. Dem Chef gefällt das nicht und heute beschließt er, die Hündin im Leopardenanzug zu bestrafen. Die Blondine ist bereit für jede Art von zusätzlicher Arbeit und streckt den Schwanz des Chefs durch ihre Fliege, gibt einen Blowjob, danach klettert sie auf den Tisch, schiebt ihr Höschen und lässt sie beim Analsex gefickt werden. Das Ficken beruhigt den Chef ein wenig und er ist bereit, schlechte Arbeit weiter zu ertragen, wenn sich die Schlampe jedes Mal so entschuldigt.