Der Cable Guy leckte die Fotze einer reifen fetten Frau und wurde mit Krebs gefickt

Dauer: 24:11 Aufrufe: 761 Veröffentlicht: vor 2 Jahren
Beschreibung: Ein dicker, haariger Mann arbeitet als Kabeltyp und stellt jeden Tag, an dem er fährt, in verschiedenen Wohnungen und Häusern Fernsehen auf. Unser Held kennt diese reife dicke Frau, die alleine lebt, und beschließt, zu ihr zu fahren und den ersten Heimporno zu entfernen. Beim Einrichten von Kabelkanälen richtet das Männchen eine versteckte Kamera ein, wonach er dreist einen Klumpen ausbreitet und ihre Muschi leckt. Eine aufgeregte Frau in einem weißen Body und Schuhen mit niedrigen Absätzen geht zu Minuten über, woraufhin sie einen leidenschaftlichen Fick genießt und auf allen Vieren steht. Die Klientin weiß nicht einmal, dass sie sich in naher Zukunft als Masturbationsobjekt für Tausende von Männern herausstellen wird.

Die Pornotrends von heute