Sohn spioniert den betrunkenen Vater aus und die Mutter der Milchmagd in der Scheune

Dauer: 9:12 Aufrufe: 884 Veröffentlicht: vor 4 Monaten
Beschreibung: Dieser Mann mit Schnurrbart in Weste und Hut mit Ohrenklappen erinnert sich daran, wie er in Moskau Aussichten hatte, ein großer Mann zu werden, aber stattdessen eine Dorfmilchmagd heiraten und sich von Depressionen betrinken musste. Jetzt sieht unser Held aus wie ein typischer ländlicher Betrunkener, aber auch mit einem arbeitenden Mitglied, denn anstatt Holz zu hacken, schleppt er seine mollige Frau in die Scheune. Dort hebt er den Saum eines grünen Kleides und steckt einen starken Schwanz in seine haarige Muschi. Ehepartner ficken hastig auf Brennholzstapeln, ohne zu merken, dass ihr Sohn in diesem Moment mit vor Aufregung steifen Augen hinter ihnen guckte.