Fat animeshnik Doggy Style fickt eine junge chinesische Prostituierte in einem Hotel

Dauer: 11:18 Aufrufe: 156 Veröffentlicht: vor 2 Monaten
Beschreibung: Oft lachen sie über die Tatsache, dass viele Amerikaner völlig fett sind, weil sie endlos vor dem Fernseher Fastfood essen, während sie Fußball- und Baseballspiele schauen. Aber auch in China gibt es problematische junge Leute, die ausländische Hobbys annehmen. Dieses dicke Kind mit Brille liebt den Anime und schaut ihn sich jeden Tag an, während es chinesische Knödel, Reis und Sushi stopft. Um keine Zeit damit zu verschwenden, die Mädchen kennenzulernen, zieht der dicke Mann eine schlanke Prostituierte aus und fickt sie im Hotel mit Krebs. Die Hündin wird gezwungen, vor dem Eindringen eines kurzen Schwanzes in ihre Muschi zu stöhnen. Das Lustige ist, dass der Nerd, selbst wenn er mit einer vornehmen Hure fickt, weiterhin Anime im Fernsehen sieht.