Das russische Pornomodel Vika Volkova über Woodmans Prozesse

Dauer: 18:12 Aufrufe: 1 009 Veröffentlicht: vor 1 Jahr
Beschreibung: Vika Volkova ist nicht neu in der Pornoindustrie. Sie wurde auf einfachste Weise erwachsen, nachdem sie Eric Knightley und Tatka in der Toilette der Celentano-Pizzeria gefickt hatte. Dann trat der blonde Petersburger in einigen Low-Budget-Filmen auf, kam aber schnell zu dem Schluss, dass es notwendig war, den „westlichen“ Markt des Pornogeschäfts zu erobern. Zu Beginn zieht das Mädchen nach Budapest, das heimlich als „Hauptstadt von Adalt“ bezeichnet wird, und kommt für Pierre Woodman zum Vorsprechen. Das Mädchen warnte sofort, dass sie nicht ficken, sondern nur ein Interview geben und sich ausziehen würde. Ein Mann betrachtet den nackten Körper einer russischen Schönheit und hält es für notwendig, einen Vertrag mit ihr zu unterschreiben.

Die Pornotrends von heute