Sohn klebte eine neue Frau an seinen Vater und fickte in die Muschi, während niemand zu Hause war

Dauer: 6:06 Aufrufe: 3 517 Veröffentlicht: vor 8 Monaten
Beschreibung: Der Typ ist nicht begeistert, dass sein 60-jähriger Vater immer noch mit den Frauen rumhängt, als wäre er 30. Jede Woche fickt er obskure Huren, mit denen es gefährlich ist zu schlafen und zu grüßen. Doch dieser blonde Sohn findet etwas Besonderes und holt sich beim ersten Treffen mit seinem Vater die Hündin und bringt ihn nach Hause. Während der alte Mann im Restaurant nicht verstehen kann, was gerade passiert ist, lecken die Leute die Muschi der gescheiterten Mutter direkt im Flur und werden beim Blasen ungezogen. Dann gehen die Liebenden ins Schlafzimmer, wo eine reife Frau in die Vagina gibt, auf allen Vieren steht und in einer Pose von oben auf einem Mitglied sitzt.