Agronom fickt Freundin Mund und Analschlitz aus Berlin

Dauer: 13:15 Aufrufe: 55 Veröffentlicht: vor 2 Monaten
Beschreibung: Der Typ hatte sein ganzes Leben lang das Gefühl, dass er von der Arbeit mit der Erde angezogen wurde. Einmal hat er zu Hause Blumen angebaut, in einem anderen hat er mit seiner Großmutter im Garten Bäume gepflanzt, dann hat er als Agronom studiert und jetzt baut er zu Hause Zitrusfrüchte an. Wenn eine schlanke Blondine aus Berlin ihren Geliebten zum ersten Mal besucht, nimmt sie sofort eine Zitrone und untersucht sie. Aber die Leute luden die Färse nicht ein, mit ihren landwirtschaftlichen Errungenschaften zu prahlen, sondern mit Sex. Nachdem er das Höschen des Mädchens ausgezogen hat, wird der Junge von einem Blowjob bastardisiert und fickt sie in den Mund und dann in das Analloch auf dem Tisch. Eine Hündin in einem gelben T-Shirt wird durch Kontakt in vollen Zügen bastardiert und bringt ihren Geliebten zum Abspritzen auf ihr Gesicht.