Stiefbruder fand seine Schwester masturbiert in der Dusche und fickte sie im Schlafzimmer

Dauer: 7:57 Aufrufe: 11 030 Veröffentlicht: vor 1 Jahr
Beschreibung: Eine 18-jährige Brünette kommt in eine große Stadt, um zur Universität zu gehen, und bleibt dort stehen, um mit ihrem Halbbruder die Aufnahmeprüfung abzulegen. Heute Morgen wacht das Mädchen mit einer nassen Muschi auf und zieht sich auf dem Weg zum Duschen aus und zieht ihr rosa Höschen aus. Die Erregung geht auch unter Wasser nicht vorbei und das Mädchen masturbiert mit einer Dusche, für die ihr Stiefbruder sie findet. Der Junge ist nicht schüchtern, sich seiner Schwester anzuschließen und nimmt die Schlampe in seinen Armen mit ins Schlafzimmer, wo er leidenschaftlich im Bett in einer nassen und geschwollenen Muschi fickt. Eher würde der Abend kommen, damit Bruder und Schwester sich wieder dem Ficken hingeben konnten.