Der Telemaster leckte und fickte eine Japanerin in weißen Strümpfen

Dauer: 8:15 Aufrufe: 62 Veröffentlicht: vor 1 Monat
Beschreibung: Asa Akira probiert wunderschöne Dessous an und sieht sich ihre Lieblingsserie im Fernsehen an, als das Signal plötzlich verschwindet. Frustriert, dass sie die Serie nicht sehen konnte, riefen die Japaner den Telemaster an. Ein verdächtiger Kerl in Jeans und einem weißen T-Shirt kommt zu dem Anruf, der sie anstarrt, anstatt den Zusammenbruch zu reparieren, wie ein Stück Fleisch zum Ficken. In diesem Moment bemerkte die Asiatin, dass sie in einem aufschlussreichen Outfit fast nackt war, aber dieser Gedanke war augenblicklich, denn dann leckte der Gast den Arsch und die Muschi der Klientin, masturbierte anal und nach dem Schlag fickte sie die Frau grob auf der Couch und auf dem Boden. Wenn die Person das Gesäß in verschiedene Richtungen streckt, wird sie ein Mitglied in den Arsch stecken, aber es ist besser, um Erlaubnis zu bitten.